Direkt zum Inhalt
Ministerium für auswärtige Angelegenheiten

Geschichte der finnischen Auslandsvertretung in Hamburg - Botschaft von Finnland, Berlin : Finnland in Deutschland : Die Geschichte des Generalkonsulats

BOTSCHAFT VON FINNLAND, Berlin

Botschaft von Finnland
Rauchstraße 1, 10787 Berlin
Tel. +49-30-50 50 30
E-Mail: info.berlin@formin.fi
Deutsch | Suomi | Svenska |  |  |  | 
Normale SchriftGrößere Schrift
 

Geschichte der finnischen Auslandsvertretung in Hamburg

Adolf Fredrik Wetterhoff,stellv. Generalkonsul in Hamburg 1919-1920Adolf Fredrik Wetterhoff,stellv. Generalkonsul in Hamburg 1919-1920

Die erste finnische Auslandsvertretung in der Hansestadt begann ihre Tätigkeit im Jahre 1918, als ein von der Botschaft in Berlin bevollmächtigter Mitarbeiter die Leitung des Amtes übernahm.

Bis zum Jahre 1925, als das Generalkonsulat offiziell in Hamburg gegründet wurde, wurde die Vertretung von einem Sekretär, einem Honorarkonsul und zuletzt von einem gesandten Konsul geleitet. In den 30er Jahren wechselten sich Konsuln und Generalkonsuln als Leiter des Konsulats ab.

In der Zeit vom 31.12.1939 - 31.9.1940 blieb das Konsulat geschlossen, bis seine Tätigkeit dann am 4.9.1944 nach Abbruch der diplomatischen Beziehungen der Länder vollkommen eingestellt wurde. Während des Zweiten Weltkrieges waren sämtliche Honorarkonsulate in Deutschland, einschliesslich der annektierten Gebiete, dem Generalkonsulat in Hamburg unterstellt.

Im Mai 1950 nahm die Auslandsvertretung in Hamburg ihre Tätigkeit zuerst als Zweigstelle der Handelsvertretung in Frankfurt, später Köln, wieder auf. Als Leiter der Vertretung wurde anfangs ein Kanzleibeamter, später ein Vizekonsul und ab 1961 ein Generalkonsul ernannt. Als Finnland und Deutschland 1973 wieder diplomatische Beziehungen aufnahmen, bekam die Vertretung auch offiziell wieder den Status eines Generalkonsulats.

Im Laufe der Jahre hat sich der Amtsbezirk des Generalkonsulats geändert. Nach einem Beschluss des finnischen Außenministeriums vom 29.9.1999 umfasste der Amtsbezirk zuletzt die Bundesländer Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern. Das Generalkonsulat wird am 31.8.2013 geschlossen.

Seite drucken

Dieses Dokument

Aktualisiert 16.08.2013


© Botschaft von Finnland, Berlin | Impressum | Kontakt