Direkt zum Inhalt
Ministerium für auswärtige Angelegenheiten

Team Finland in Deutschland - Botschaft von Finnland, Berlin : Team Finland

BOTSCHAFT VON FINNLAND, Berlin

Botschaft von Finnland
Rauchstraße 1, 10787 Berlin
Tel. +49-30-50 50 30
E-Mail: info.berlin@formin.fi
Deutsch | Suomi | Svenska |  |  |  | 
Normale SchriftGrößere Schrift
 

Was ist Team Finland?

Das Team-Finland-Netzwerk vertritt die finnischen Interessen in aller Welt: die Internationalisierung finnischer Unternehmen, die Förderung ausländischer Investitionen in Finnland und die Vermittlung eines positiven Finnlandbildes. Das Netzwerk vereint Akteure und Dienstleistungen verschiedener Branchen. Den Kern des Netzwerkes bilden staatliche Organisationen wie Ministerien, diplomatische und konsularische Vertretungen, Finpro, Tekes, die finnischen Kultur- und Wissenschaftsinstitute, Finnvera, Finnfund sowie die gemeinsamen Regionalbüros der Ministerien für Wirtschaft, Verkehr und Umwelt.

Durch die Globalisierung der Weltwirtschaft ist eine Situation entstanden, in welcher der Wohlstand der Finnen zunehmend von Faktoren außerhalb der Grenzen ihres Landes abhängt. Wir müssen deshalb in der Lage sein, Einfluss auf das Aktionsumfeld im Ausland zu nehmen und dazu beitragen, finnische Akteure aus Politik, Wirtschaft und Kultur zu vernetzen und in ihren Vorhaben zu unterstützen. Dies erreichen wir durch zielführende und nachhaltige Zusammenarbeit.

Das Team-Finland-Netzwerk hilft finnischen Unternehmen bei der Internationalisierung und einer erfolgreichen Expansion ins Ausland. Weitere Informationen über die Dienstleistungen für interessierte Unternehmen finden Sie unterpalvelut.team.finland.fi.

Team Finland in Deutschland

In Deutschland trägt Team Finland dazu bei, den Handel zu erweitern, die Zusammenarbeit im Bereich von Kultur und Wissenschaften zu verbessern sowie ein positives Bild Finnlands in Deutschland zu vermitteln. Diese bedeutsamen Ziele lassen sich durch eine optimale Nutzung vorhandener Ressourcen, eines qualitativen Netzwerks und eines beständigen Informationsflusses zwischen den Organisationen verwirklichen.

Dass Deutschland einer der wichtigsten Kooperationspartner für Finnland ist, zeigt sich sowohl in der Politik als auch im Handel, in der Wissenschaft und in der Kultur. Für finnische Unternehmen und Kulturakteure bietet der deutsche Markt ein bedeutendes Wachstumspotenzial. Zusätzlich zu dem großen Marktvolumen stellt Deutschland auch einen wichtigen Internationalisierungskanal für Unternehmen, Kulturprojekte und Akteure der kreativen Wirtschaft dar. 

Ansprechpartner des Team-Finland-Netzwerks in Deutschland 

Laura Rajaniemi

Koordinatorin

Laura Rajaniemi, Erste Botschaftssekretärin
Tel. +49-30-50 50 30
Botschaft von Finnland, Berlin
info.berlin@formin.fi

Ritva Koukku-Ronde

Vorsitzende

Ritva Koukku-Ronde, Botschafterin
Tel. +49-30-50 50 30
Botschaft von Finnland, Berlin
info.berlin@formin.fi

Finpro Alun Jones 70x97

Ansprechpartner Finpro in München

Alun Jones, Senior Advisor
Tel. +49 173 718 4453 (Deutsch oder Englisch)
Finpro München
alun.jones@finpro.fi

Laura Hirvi

Ansprechpartner, Finnland-Institut

Laura Hirvi, Institutsleiterin
Finnland-Institut, Berlin
Tel.+49-30-520 02 60 12
laura.hirvi@finstitut.de

Am Team-Finland-Netzwerk Beteiligte in Deutschland

Botschaft von Finnland, Berlin

Die Botschaft ist Teil des Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten Finnlands und zu ihren Aufgaben gehört es, die Interessen Finnlands in Deutschland zu vertreten und für die Interessen und Rechte finnischer Staatsbürger einzutreten. Die Botschaft pflegt die diplomatischen Beziehungen zwischen Finnland und Deutschland, indem sie in Kontakt zur Bundesregierung und zu deutschen Behörden steht. 

Dienstleistungen der Botschaft für Unternehmen:

  • Wir vermieten die Räumlichkeiten der Botschaft für Veranstaltungen der Unternehmen
  • Wir nehmen an Veranstaltungen der Unternehmen in Berlin und nach Möglichkeit auch anderswo in Deutschland teil
  • Wir helfen bei Handelshindernissen
  • Wir vermitteln Kontaktinformationen zu öffentlichen Organisationen und Behörden

Die Botschaft führt keine Marktanalysen durch, ist nicht für Fragen der Unternehmensberatung zuständig und sucht nicht nach Geschäftspartnern. Diese Aufgaben werden u.a. von Finpro, der Deutsch-Finnischen Handelskammer (DFHK) und von Unternehmensberatern wahrgenommen. 

Finpro

Im Team Finland ist Finpro der Ansprechpartner für finnische Unternehmen im Ausland. Finpro unterstützt finnische Unternehmen bei der Internationalisierung und  begleitet Unternehmen bei Investitionsvorhaben in Finnland. Als staatliche Wirtschaftsförderung berät Finpro unentgeltlich u.a. Unternehmen, die im Ausland aktiv werden wollen und unterstützt sie bei diesen Vorhaben. Innerhalb Deutschlands ist Finpro branchenübergreifend vernetzt und kann so finnischen Unternehmen relevante Kontakte vermitteln. Das Büro von Finpro befindet sich in München. Weitere Informationen: www.finpro.fi und www.investinfinland.fi.

Zudem fördert Visit Finland als Teil von Finpro den Fremdenverkehr nach Finnland. Bei der Vermarktung des Fremdenverkehrs kooperiert Visit Finland mit Ministerien, Reiseveranstaltern, Transportunternehmen und den finnischen Regionen.Das Finland Convention Bureau (FCB) ist auch ein Teil von Visit Finland. Das FCB vermarktet Finnland aktiv als Ziel für Business Events (Meetings, Incentives, Kongresse, Veranstaltungen). Das Büro von Visit Finland befindet sich in Berlin. 

Dienstleistungen von Finpro für Unternehmen 

Exportberatung: 

  • Finpro unterstützt finnische Unternehmen, die in den deutschen Markt exportieren möchten. Nach einem ersten gemeinsamen Gespräch wird gemeinsam entschieden, welche Finpro-Dienstleistungen für den entsprechenden Fall geeignet sind. 
  • Die infrage kommenden Dienstleistungen reichen von anfänglichen Ratschlägen über Marktinformationen bis hin zur Kontaktaufnahme mit geeigneten Beratern aus dem Finpro-Netzwerk in Deutschland.
  • Typische Fragestellungen betreffen unter anderem bestimmte Industriezweige, Marktgröße und -trends, regionale Merkmale, Geschäftskontaktvermittlung, Mitbewerber, spezielle Technologien, Cluster, Messen, Partner und Distributoren.
  • Identifizierung von Geschäftsmöglichkeiten (Sales Leads und Business Opportunities)

Investmentberatung: 

  • Finpro ist für Direktinvestitionen von Deutschland nach Finnland zuständig.
  • Dienstleistungen in diesem Bereich beinhalten Beratung bei Investitionsvorhaben in Finnland (Standortwahl, Fördermöglichkeiten, Arbeitskräfteverfügbarkeit, Steuern usw.)

Offizielle Delegationen und Besuche: 

  • Finpro begleitet die Organisation von Ministerbesuchen aus Finnland. Darüber hinaus berät Finpro finnische Institutionen oder Unternehmen, die einen Besuch in Deutschland planen.

Angebote von Visit Finland zur Verkaufsförderung:

  • Unterstützung finnischer Tourismusunternehmen bei ihrer Internationalisierung beispielsweise durch das Organisieren von Netzwerk- und Verkaufsveranstaltungen, Fachmessen und Kennenlernreisen nach Finnland
  • Information über Neuigkeiten aus der finnischen Tourismusbranche

Finnland-Institut in Deutschland, Berlin

Das Finnland-Institut in Deutschland präsentiert finnische Kunst, Kultur, Wissenschaft und Forschung sowie Technologie und Wirtschaft und erhöht damit den Bekanntheitsgrad Finnlands in Deutschland. Es berät und vernetzt verschiedene Akteure und bietet mit seinen Kooperationspartnern ein vielseitiges Programm für Kulturinteressierte. Ziel ist die Etablierung einer langfristigen Zusammenarbeit zwischen finnisch- und deutschsprachigen Experten.

Deutsch-Finnische Handelskammer (DFHK), Helsinki, sowie die regionalen Industrie- und Handelskammern (IHK) in Deutschland

Die Deutsch-Finnische Handelskammer fördert den Im- und Export von Waren und Dienstleistungen zwischen Finnland und Deutschland. Sie unterstützt finnische Unternehmen bei ihrem Einstieg in den deutschen Markt bzw. entsprechend deutsche Unternehmen in Finnland. Sie sucht für die Unternehmen geeignete Kooperationspartner, bietet Informationen über den Markt und berät in juristischen und in steuerrechtlichen Fragen. 

Finnisch-Deutsche Handelsgilden (Berlin, Frankfurt, Hamburg, München, Nordrhein-Westfalen)

In Deutschland agieren fünf regionale finnisch-deutsche Handelsgilden, deren Kerntätigkeit der Austausch von Informationen und Erfahrungen über aktuelle geschäftliche Angelegenheiten ist. Die Handelsgilden verfügen über eine ausgezeichnete Kenntnis der örtlichen Gegebenheiten, die für jeden sehr nützlich sein kann, der an einer bestimmten Region interessiert ist. 

  • Finnisch-Deutsche Handelsgilde zu Berlin
    Tobias Salomon, tobias@salomon-law.de
    Airi Niggl, airiniggl@aol.com
    www.finnische-handelsgilde.de

  • Finnisch-Deutsche Handelsgilde Frankfurt am Main
    Päivi Borre, paivi.borre@googlemail.com
    info@handelsgilde.net
    www.handelsgilde.net

  • Finnisch-Deutsche Handelsgilde Hamburg
    Marianne Sinemus-Ammermann, m.sinemus-ammermann@fdhg-hamburg.de
    Reina Waissi, r.waissi@fdhg-hamburg.de
    www.fdhg-hamburg.de

  • Finnisch-Deutsche Handelsgilde zu Hannover
    Katariina Rohrbach, Ulrich Petersen, Hannele Zilm-Schulz
    info@fdhg-hannover.de
    www.fdhg-hannover.de

  • Finnisch-Deutsche Handelsgilde München
    Hans Ekman, ekman@gmx.de
    Päivi Graefe, p.graefe@web.de
    www.handelsgildemünchen.de

  • Finnisch-Deutsche Handelsgilde in Nordrhein-Westfalen
    Pekka Stuckert, pekka.stuckert@cps-consulting.de
    Timo Karsten, timo.karsten@osborneclarke.de 

Honorarkonsuln von Finnland in Bremen, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Kiel, Lübeck, München und Stuttgart

Ein Honorarkonsul setzt sich in Zusammenarbeit mit der Botschaft für die Handels-, Wirtschafts- und kulturellen Beziehungen zwischen Finnland und seinem Amtsbezirk ein und beteiligt sich an der Pflege eines positiven Finnlandbildes in Deutschland. Er hilft bei Bedarf und im Rahmen seiner Möglichkeiten in Notsituationen geratenen finnischen Staatsbürgern und kann außerdem auch einige notarielle Aufgaben wie das Beglaubigen von Kopien von Dokumenten und das Erstellen von Lebensbescheinigungen übernehmen. 

Konsularische Vertretungen in Deutschland

Deutsch-Finnische Gesellschaft (DFG)

Die DFG ist eine finnisch-deutsche Freundschaftsorganisation, die sich ehrenamtlich dafür engagiert, den Bekanntheitsgrad Finnlands und seiner Kultur in Deutschland zu erhöhen. Die DFG unterstützt die Veröffentlichung von Büchern finnischer Autoren und über Finnland und vermittelt Informationen über Finnland als Reiseland. Außerdem fördert die DFG die Vernetzung junger Deutscher und Finnen und das gegenseitige Kennenlernen von Sprache und Kultur. 

Seite drucken

Dieses Dokument

Aktualisiert 18.08.2017


© Botschaft von Finnland, Berlin | Impressum | Kontakt