Direkt zum Inhalt
Ministerium für auswärtige Angelegenheiten

Niinistö erneut Finnlands Präsident nach erster Wahlrunde - Botschaft von Finnland, Berlin : Aktuelles

BOTSCHAFT VON FINNLAND, Berlin

Botschaft von Finnland
Rauchstraße 1, 10787 Berlin
Tel. +49-30-50 50 30
E-Mail: info.berlin@formin.fi
Deutsch | Suomi | Svenska |  |  |  | 
Normale SchriftGrößere Schrift
 
Nachrichten, 31.01.2018

Niinistö erneut Finnlands Präsident nach erster Wahlrunde

Foto: Jussi Nukari / Lehtikuva
Sauli Niinistö lächelt bei einem Wahlnachtempfang in Helsinki für die Kameras, nachdem aus den Wahlergebnissen hervorging, dass er eine zweite sechsjährige Amtszeit als Präsident gewonnen hatte.
Sauli Niinistö lächelt bei einem Wahlnachtempfang in Helsinki für die Kameras, nachdem aus den Wahlergebnissen hervorging, dass er eine zweite sechsjährige Amtszeit als Präsident gewonnen hatte.

Obgleich der Amtsinhaber mit einer starken Position einstieg und die gesamte Zeit über der Favorit war, unterstreicht die Wahl am 28. Januar 2018 die Bedeutung des demokratischen Prozesses.

Der Wahlkampf dauerte gnädigerweise nur wenige Monate. Er ermöglichte jedoch Debatte und Gedankenaustausch auf nationaler Ebene, und alle Parteien, die sich entschieden, einen Kandidaten ins Rennen zu schicken, erhielten Medieninteresse und ihre Momente am Mikrofon. Die Wahlbeteiligung betrug 69,9 Prozent. Bei den vorigen Präsidentschaftswahlen 2012 belief sich die Teilnahmequote auf 72,8 Prozent.

Lesen Sie mehr darüber bei ThisisFINLAND

Seite drucken

Aktualisiert 31.01.2018


© Botschaft von Finnland, Berlin | Impressum | Kontakt