Direkt zum Inhalt
Ministerium für auswärtige Angelegenheiten

Minister Leppä besuchte die Grüne Woche in Berlin - Botschaft von Finnland, Berlin : Team Finland

BOTSCHAFT VON FINNLAND, Berlin

Botschaft von Finnland
Rauchstraße 1, 10787 Berlin
Tel. +49-30-50 50 30
E-Mail: info.berlin@formin.fi
Deutsch | Suomi | Svenska |  |  |  | 
Normale SchriftGrößere Schrift
 
Nachrichten, 20.01.2018 | Botschaft von Finnland, Berlin

Minister Leppä nahm an Gipfeltreffen der Agrarminister in Berlin teil und besuchte die Grüne Woche

Der Minister für Land- und Forstwirtschaft Jari Leppä nahm am 19. Januar an dem Gipfeltreffen der Agrarminister in Berlin teil. In Berlin besuchte der Minister auch den finnischen Messestand der Grünen Woche.

Foto: Bernhard Ludewig
Ministeri Leppä Grüne woche, Ministeri Leppä Grüne woche

Der Minister für Landwirtschaft und Umwelt Jari Leppä nahm in Berlin an dem Weltgipfeltreffen für Agrarminister teil, das im Rahmen der Grünen Woche veranstaltet wurde und dessen Thema dieses Jahr die Zukunft der Tierproduktion auf eine nachhaltige, verantwortliche und effektive Art war. Der Minister traf auch privat viele europäische Agrarminister.

Der Minister eröffnete den finnischen Landesstand auf der Grünen Woche. Der finnische Landesstand stellt sowohl finnische Lebensmittel als auch die gastronomischen Reiseziele der Schären-, Salo-, Kuopio- und Mikkeli-Regionen vor. Außerdem befinden sich an dem Stand Verkaufsstände der finnischen Brennereien Finnbar und der finnischen Brauereien Pienet panimot, suuret oluet (Kleine Brauereien, große Biere). An dem Stand sind beinahe 30 Unternehmen vertreten.

„Deutschland ist eines der Hauptzielländer für unsere Nahrungsmittelexporte. Mit unserem Wachstumsprogramm Food from Finland haben wir diesen Export deutlich vorangetrieben. 2017 wurden mehr als hundert finnische Lebensmittel in den Sortimenten der deutschen CITTI-Handelsketten aufgelistet. Unser Ziel bezüglich des Wachstums des Nahrungsmittelexports ist ehrgeizig, und jetzt, da die Richtung stimmt, muss auch die Geschwindigkeit zunehmen. In diese Arbeit sind wir alle involviert. Finnlands Nahrungsmittelexport wuchs 2017 um 13 Prozent, also um 130 Millionen Euro. Viel Arbeit wurde geleistet, um dies zu erreichen“, sagt Minister Leppä.

Die Produktauflistung der CITTI-Handelskette ist Teil der Kampagne Enjoy Finland - Reinste Natur, die gemeinsam vom finnischen Wachstumsprogramm Food from Finland von Business Finland und Visit Finland ins Leben gerufen wurde. Neue finnische Lebensmittel sind auch in dem Lieferello-Webshop der CITTI-Kette, der ganz Deutschland beliefert, erhältlich.

Die weltweit größte Landwirtschafts-, Lebensmittel- und Gartenmesse Grüne Woche findet jedes Jahr im Januar in Berlin statt. Die im Januar 2018 organisierte Messe ist die 83. und es werden 1600 Aussteller und 400 000 Besucher erwartet. Finnlands Landesstand wird von dem Ministerium für Land- und Forstwirtschaft finanziert und wird von der Einheit Visit Finland von Business Finland und dem Wachstumsprogramm Food from Finland in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Land- und Forstwirtschaft und MTK, dem Dachverband der Land- und forstwirtschaftlichen Produzenten, organisiert.

„Ich halte es für wichtig, dass Finnland auch in den kommenden Jahren hier sichtbar wird. Finnlands vorrangiges Ziel besteht jedoch darin, besonders die langfristige Entwicklung der Nahrungsmittelexporte zu sichern. Die Aufgabe der Gesellschaft besteht darin, dafür zu sorgen, dass die Gesetzgebung stimmt, und gleichzeitig finnischen Unternehmen

durch das Programm Food from Finland von Business Finland in die Welt verholfen wird und sicherzustellen, dass Eviras Exportbehörden über ausreichende Ressourcen verfügen“, stellt der Minister fest.

Seite drucken

Aktualisiert 23.01.2018


© Botschaft von Finnland, Berlin | Impressum | Kontakt