Direkt zum Inhalt
Ministerium für auswärtige Angelegenheiten

Nordwind Festival - Botschaft von Finnland, Berlin : Kalender

BOTSCHAFT VON FINNLAND, Berlin

Botschaft von Finnland
Rauchstraße 1, 10787 Berlin
Tel. +49-30-50 50 30
E-Mail: info.berlin@formin.fi
Deutsch | Suomi | Svenska |  |  |  | 
Normale SchriftGrößere Schrift
 

Nordwind Festival

NORDWIND geht in diesem Jahr in die siebte Ausgabe und hat seit seiner Gründung viele Veränderungen erfahren, war nordisches Showcase, hat sich der russischen Kunstszene gewidmet, in diesem Jahr nun wird ein Spagat gewagt zwischen zwei geographisch maximal entfernten Gebieten, dem arktischen und afrikanischen Raum. Performances, Diskussionen, Ausstellungen, Konzerte und Partys erwarten sie vom 7.11-13.1.2018 in Berlin und Hamburg.

Di. 07.11.17, 17:00 Uhr, SAVVY Contemporary, Plantagenstraße 31, Hamburg:

1985 eröffnete der israelische Vater von Dafna Maimon das erste Falafel und Kebab Restaurant in Finnland, den ‚Orient Express‘. Situiert in einem Einkaufszentrum im Stadtzentrum von Helsinki, brachte es Finn*innen bisher unbekannte Geschmäcker aus dem Nahen Osten näher. Gleichzeitig beschäftigte ihr Vater viele Mitarbeiter*innen, die keine finnische Staatsbürgerschaft besaßen und ermöglichte ihnen durch die Arbeitsbescheinigung das nötige
Dokument für den Erhalt einer Aufenthaltsgenehmigung, die für viele den Ausgangspunkt für ein neues Leben in Finnland darstellte. Vor einigen Jahren entdeckte Maimon ein hoch budgetiertes Werbevideo von 1986, das ihr Vater in Auftrag gab und welches mit der eigenen Exotisierung arbeitet, um den Kebab zu vermarkten. Ausgehend von diesem autobiografischen Material entwickelte Maimon eine performative Videoinstallation, die sich zwischen persönlichen Erinnerungen, Familiengeschichten und der Darstellung einer patriarchalen Gesellschaft bewegt. Im Rahmen des Symposiums wird Maimon am 11.11 den Werbefilm zeigen und dazu ein Gespräch mit dem Publikum über ihren Arbeitsprozess und über ihre Erfahrungen zwischen zwei Kulturen in einer patriarchalen, aber als liberal geltenden Gesellschaft aufzuwachsen, führen. In der Galerie Wedding wird sie die Werbesets und die Umgebung reinszenieren und ein bespielbares Terrain aufbauen, in dem sie gegenwärtige, eigene Erfahrungen mit den Materialien ihres Vaters verschneidet.

Orient Express
17.11.17-13.01.17, Di-Sa 12:00-17:00 Uhr Galerie Wedding, Müllerstraße 146/147, Berlin
Konzept und Produktion: Dafna Maimon
Unterstützt durch: Lilith Performance Studio, Galerie Wedding and Contemporary Art Center


Mi. 08.11.17, 17:00 Uhr, SAVVY Contemporary, Plantagenstraße 31, Hamburg:

Dolastallat ist ein experimenteller Kurzfilm, der die Geschichte einer Sámi Frau erzählt, die sich in die Berge von Kola Peninsula, einer Halbinsel in Fennoskandinavien begibt. An einem Lagerfeuer hat sie eine unerwartete Begegnung. Der Film wird von der beeindruckenden Landschaft des arktischen Bergbaus gerahmt und stellt Referenzen zu alten samischen Mythen her. Des Weiteren lässt er sich als ein Portrait Helanders selbst begreifen.
Marja Helander ist eine Filmemacherin und Fotografin aus Finnland. Ihre Videoarbeit Dolastallat hat den Kent Monkman Preis für den besten experimentellen imagineNative Film gewonnen und wurde auf dem Media Arts Festival in Toronto 2016 gezeigt.


Do. 09.11.17, 21:00 Uhr, Silent Green, Gerichtstraße 35, Berlin:

Gemeinsam mit der westafrikanischen Gruppe Kabu Kabu entwickelte der finnische, weltweit berühmte Musiker Jimi Tenor seit 2006 eine musikalische Mischung, die sich zwischen Afro-Beat und Jazz bewegt. Das 2012 veröffentlichte Album ‚Mystery of Aether‘ stellt bereits das fünfte gemeinsame Album der Musiker dar. Im Rahmen von NORDWIND werden Jimi Tenor und Kabu Kabu ihre Musik dem Berliner Publikum präsentieren: energiegeladen, humorvoll und tanzbar.
Das Konzert findet in Kooperation mit dem XJAZZ Festival statt.


07.11.2017 00:00 - 13.01.2018 23:59

Ort
Berlin, Hamburg

Links und Anhänge
Nordwind Festival

Seite drucken

Dieses Dokument

Aktualisiert 06.10.2017


© Botschaft von Finnland, Berlin | Impressum | Kontakt