Direkt zum Inhalt
Ministerium für auswärtige Angelegenheiten

100 Jahre Unabhängigkeit: Finnland veranstaltet ein Mittsommerfest in Berlin - Botschaft von Finnland, Berlin : Aktuelles

BOTSCHAFT VON FINNLAND, Berlin

Botschaft von Finnland
Rauchstraße 1, 10787 Berlin
Tel. +49-30-50 50 30
E-Mail: info.berlin@formin.fi
Deutsch | Suomi | Svenska |  |  |  | 
Normale SchriftGrößere Schrift
 
Nachrichten, 02.06.2017 | Botschaft von Finnland, Berlin

100 Jahre Unabhängigkeit: Finnland veranstaltet ein Mittsommerfest in Berlin

Die Finnen feiern 2017 den einhundertsten Jahrestag ihrer staatlichen Unabhängigkeit: Am 6. Dezember 1917 erklärte das Land seine Selbstständigkeit. Die Berliner müssen aber nicht bis zum Herbst warten, um mit den Finnen zu feiern. Die Botschaft von Finnland veranstaltet am 21.6.2017, dem längsten Tag des Jahres, ein Mittsommerfest, finnisch Juhannus.

Suomi100

„Wir wollen jedem die Möglichkeit geben, finnische Mittsommerstimmung zu schnuppern und Musik der Spitzenklasse zu genießen“, so die Worte von Botschafterin Ritva Koukku-Ronde. Bevor das Fest für das breite Publikum beginnt, kommen zunächst bedeutende Persönlichkeiten aus Finnlands und Deutschlands Politik und Wirtschaft zusammen. Sowohl der deutsche Vizekanzler und Außenminister Sigmar Gabriel als auch Finnlands Ministerpräsident Juha Sipilä haben bestätigt, dass sie unter den 400 geladenen Gästen sein werden.

Die Veranstaltung dient nicht nur als Geburtstagsfeier für die Unabhängigkeit Finnlands, sondern soll den Gästen auch Kultur, Innovationen, Fremdenverkehr und Lebensmittelproduktion des Landes näherbringen.

Das Fest findet im Innenhof der Nordischen Botschaften in Berlin statt. Die Geschichte Finnlands wird als unterhaltsames Musiktheater dargestellt: Das Orchester Tango Alakulo, der Pianist Iiro Rantala sowie die Sängerin Yona und der Sänger Wimme Saari, erzählen wichtige Ereignisse aus den verschiedenen Jahrzehnten im Tangotakt. Roman Schatz gibt die Geschichte in deutscher Sprache wieder. 

Gemeinsam mit den Unternehmen

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit Visit Finland und Nokia organisiert. Beteiligt sind auch Fortum, Cinia, Rolls-Royce Deutschland, Viking Line sowie eine ganze Reihe anderer Unternehmen.

Unser Hauptpartner Nokia steht für Innovationskraft und Wandlungsfähigkeit. Gegründet wurde Nokia 1865 in Finnland, wo sich heute noch der Hauptsitz des Unternehmens befindet. Nokia ist gegenwärtig in mehr als 100 Ländern tätig. Auch in Deutschland hat das Unternehmen ca. 4.000 Beschäftigte in 11 Städten. Die Forschungs- und Entwicklungszentren in Ulm und Nürnberg spielen eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung von Innovationen in strategisch wichtigen Bereichen. Erwähnt seien hier u. a. Technologien für den LTE-Nachfolger 5G und für das Internet der Dinge. Außer der Netztechnologie konzentriert sich Nokia auf Lösungen für das digitale Gesundheitswesen und die digitalen Medien. Bei unserem Mittsommerfest können die Besucher im Zelt 100 Moods from Finland Bilder und Eindrücke betrachten, die mit Nokias Virtual-Reality-Kamera OZO als 360-Grad-Panorama aufgenommen wurden.

Immer mehr Deutsche entdecken Finnland als Reiseziel

„Finnlands Jubiläum hat die Nachfrage nach Finnland sowie seinen Bekanntheitsgrad beachtlich erhöht“, so Jyrki Oksanen, Repräsentant von Visit Finland in Deutschland. „Es ist ausgerechnet worden, dass in Finnland 550 000 Personen mit der Vorbereitung von tausenden Veranstaltungen für das Festjahr beschäftigt sind. Die Touristen haben die einzigartige Möglichkeit, die Vielfalt der finnischen Identität kennenzulernen“, freut sich Oksanen. Die Deutschen stellen gegenwärtig die drittgrößte Touristengruppe in Finnland: Ihre Einreisen nahmen im Jahr 2016 um 17 % zu. Ziel ist, die Zahl in diesem Jahr erheblich zu erhöhen. Im vergangenen Winter stieg die Zahl der deutschen Touristen, die per Direktflug nach Lappland kamen, um 54 %. Visit Finland erwartet für den kommenden Winter eine Zunahme von 30–40 %.

Was wäre ein finnisches Mittsommerfest ohne Sauna? Bei unserer Veranstaltung sind die traditionelle und die moderne finnische Saunakultur präsent. Visit Finland sorgt für einen Saunawagen auf Rädern samt Pool. Da kann der Festbesucher ausprobieren, was es heißt, in einer finnischen Sauna zu schwitzen. Und der Clou: Diese mobile Sauna ist der Hauptpreis unserer Fest-Tombola. Die Teilnahme an der Verlosung ist bis zum 20.6. um 09.00 Uhr unter www.sommer-in-finnland.de möglich. Der Name des Gewinners bzw. der Gewinnerin wird im Verlauf unseres Festes bekanntgegeben. Die von Visit Finland im Januar gestartete Saunatour „Slow Finland“ und die sie unterstützende und auf finnische Tourismusgebiete aufmerksam machende Medienkooperation sowie die Online-Aktion brachten es bereits auf mehr als 24 Millionen Sichtkontakte, und fast 10 Millionen deutsche Verbraucher haben sich inzwischen schon mit der Aktion befasst.

Das beste aus der finnischen Küche

Das Exportprogramm Food from Finland der finnischen Außenhandelsorganisation Finpro und finnische Lebensmittelhersteller bieten bei unserer Veranstaltung Produkte an, aus denen Chefkoch Kim Palhus und die Chefköchin unserer Botschaft Tuija Laukkonen am Anfang unseres Festes, der für die Zusammenarbeitspartner reserviert ist, gemeinsam ein sommerliches Delikatessenbüfett bereiten. Die Präsentation soll auch dazu dienen, den reinen und echten finnischen Lebensmitteln einen besseren Zugang zum deutschen Markt zu verschaffen. Food from Finland hilft den finnischen Lebensmitteln und Getränken hier bei der Öffnung des deutschen Marktes.

Nach der Veranstaltung für die geladenen Gäste wird der Botschaftshof um 20 Uhr für das breite Publikum freigegeben. Dann geht das Mittsommerfest als Teil des alljährlich in der ganzen Welt stattfindenden Stadtfestes Fête de la Musique weiter. Für die Musik bei dem fröhlichen Volksfest sorgen außer dem Orchester Tango Alakulo die Gruppe Dalindèo, die Schlager und Filmstimmung á la Kaurismäki mit ihrem mitreißenden Jazz mischt, sowie der viel gerühmte Knabenchor Cantores Minores. Mumins aus dem nagelneuen Muminmuseum in Tampere, Blumenkränze, das Binden von Saunaruten und -quasten aus Birkenreisig sowie weitere traditionelle Saunabräuche verleihen dem Abend etwas vom Zauber der Mittsommernacht. Während der Veranstaltung, für die kein Eintritt verlangt wird, können die Besucher finnische Speisen und Getränke gegen Entgelt genießen. 

Moderiert wird unsere Veranstaltung von Anna-Maija Mertens, Geschäftsführerin von Transparency International Deutschland, und Samuli Sirén, Direktor von Redstone Digital.

Weitere Informationen:

Botschaft von Finnland: Merja Sundström, merja.sundstrom@formin.fi +49 172 314 0070
Nokia: Bernhard Fuckert, bernhard.fuckert@nokia.com, +49 162 2836967
Visit Finland: Jyrki Oksanen, jyrki.oksanen@visitfinland.com +49 1522 8677 233
Food from Finland: Lili Lehtovuori, lili.lehtovuori@finpro.fi +358 294 695 821 / +43 664 2545 289
Sauna from Finland: Carita Harju, carita@saunafromfinland.fi +358 40 566 2481

Seite drucken

Aktualisiert 04.06.2017


© Botschaft von Finnland, Berlin | Impressum | Kontakt