Direkt zum Inhalt
Ministerium für auswärtige Angelegenheiten

Übersetzerin Angela Plöger mit finnischem Orden ausgezeichnet - Botschaft von Finnland, Berlin : Aktuelles : Kultur

BOTSCHAFT VON FINNLAND, Berlin

Botschaft von Finnland
Rauchstraße 1, 10787 Berlin
Tel. +49-30-50 50 30
E-Mail: info.berlin@formin.fi
Deutsch | Suomi | Svenska |  |  |  | 
Normale SchriftGrößere Schrift
 
Nachrichten, 30.06.2016 | Botschaft von Finnland, Berlin

Übersetzerin Angela Plöger mit finnischem Orden ausgezeichnet

Der Übersetzerin Dr. phil. Angela Plöger ist das Ritterkreuz des Ordens des Löwen von Finnland verliehen worden. Dies geschah in Anerkennung ihrer beispiellosen Arbeit als Übersetzerin und Mittlerin der finnischen Kultur, Geschichte und Identität in der deutschsprachigen Welt. Finnlands Botschafterin in Deutschland Ritva Koukku-Ronde überreichte Angela Plöger den Orden am 29. Juni 2016 in Berlin.

Angela Plöger kunniamerkki, Angela Plöger kunniamerkki
Übersetzerin Angela Plöger und Botschafterin Ritva Koukku-Ronde

Angela Plöger (geb. 1942 in Danzig) hat einen langen bemerkenswerten Weg als Übersetzerin finnischer Literatur zurückgelegt. Nach einem Studium der Finno-Ugristik und Slawistik sowie Phonetik an der Berliner Humboldt-Universität promovierte sie an der Universität Hamburg auf dem Gebiet der finnischen Sprache. Inzwischen hat sie über 40 finnische belletristische Werke und eine Vielzahl von Theaterstücken sowie Sachliteratur ins Deutsche übertragen.

Ihre allererste belletristische Übersetzung war Tamara von Eeva Kilpi (erschienen 1974). Von den neuesten Arbeiten erhielten die deutschen Versionen der Romane von Katja Kettu und Sofi Oksanen besonderes Lob. Zur Garde der von Plöger übersetzten Schriftstellerinnen und Schriftsteller gehören u. a. auch Leena Lander, Rosa Liksom, Anja Snellman, Kaari Utrio, Timo K. Mukka, Risto Isomäki und Antti Tuuri.

Neben ihrer wertvollen Arbeit als Übersetzerin setzt sich Angela Plöger unermüdlich für die Förderung der finnischen Kultur ein: Die Präsentation finnischer Literatur und Lesungen vor deutschem Publikum, Vorträge und Übersetzer-Workshops an Universitäten und bei Seminaren sowie Artikel für die Kulturseiten der Zeitschrift der Deutsch-Finnischen Gesellschaft gehören zu ihren Aktivitäten.

2014, als Finnland Gastland der Internationalen Frankfurter Buchmesse war, wurde Angela Plöger dort mit dem finnischen Staatspreis für ausländische Übersetzer geehrt.

Finnlands Botschafterin in Deutschland Ritva Koukku-Ronde überreichte Angela Plöger das Ritterkreuz des Ordens des Löwen von Finnland am 29.6.2016 in der Residenz. Anwesend waren dabei auch andere Übersetzer sowie Repräsentanten von Verlagen und Universitäten.

In ihrer Erwiderung dankte Angela Plöger dem Großmeister der Orden von Finnland Staatspräsident Sauli Niinistö für die Verleihung des Ritterkreuzes.

Bei der Gelegenheit brachte sie auch zum Ausdruck, dass sie die Tätigkeit von FILI, der finnischen Experten- und Exportorganisation für Literatur, sehr schätze. Diese Institution biete Übersetzern wichtige Dienste, die auch eine wertvolle Hilfe bei ihrer eigenen Arbeit seien.

Seite drucken

Aktualisiert 06.07.2016


© Botschaft von Finnland, Berlin | Impressum | Kontakt