Direkt zum Inhalt
Ministerium für auswärtige Angelegenheiten

Unter finnischer Schirmherrschaft – der 23. Nordische Klang in Greifswald - Botschaft von Finnland, Berlin : Aktuelles

BOTSCHAFT VON FINNLAND, Berlin

Botschaft von Finnland
Rauchstraße 1, 10787 Berlin
Tel. +49-30-50 50 30
E-Mail: info.berlin@formin.fi
Deutsch | Suomi | Svenska |  |  |  | 
Normale SchriftGrößere Schrift
 
Nachrichten, 28.04.2014 | Botschaft von Finnland, Berlin

Unter finnischer Schirmherrschaft – der 23. Nordische Klang in Greifswald

Das 23. Festival "Nordischer Klang" findet vom 2.-12. Mai in Greifswald statt. In diesem Jahr stehen neben einem breiten Musikprogramm auch Kinofilme und - inspiriert von der Frankfurter Buchmesse - Literaturveranstaltungen auf dem Programm. 

Half Past Never Band
Half Past Never Band

Finnlands Schirmherrschaft kann nicht schöner gewürdigt werden als mit Heikki Sarmantos sinfonischem Jazz-Poem „Suomi“, das er mit dem Philharmonischen Orchester Vorpommern unter Leitung von Golo Berg am 2.5. in deutscher Erstaufführung spielen wird. Ein solches Cross-Over aus sinfonischer Musik und Jazz hat es beim Nordischen Klang noch nie gegeben.

Das Trio Ääni mit Hanna Silvennoinen (Violoncello), Eeva Reetta Laiho (Klavier) und Jess Thomas (Violine) wird am 3.5. ein Kammerkonzert in der Barockaula der Universität Greifswald geben. Die junge Vokalistin Johanna Elina lässt ihre dunkle, sehr angenehme Stimme gleich zweimal auf dem Festival erklingen. Begleitet von ihrer dänischen Band singt sie am 7.5. Indie-Pop-Songs mit Jazz Horizont. Am selben Konzertabend verzaubert sie zudem mit dem cross-skandinavischen Impro/Vocal-Ensemble IKI.

Eine frische Mischung aus Hip-Hop, Afroklängen, sanftem Soul, Jazz und schnellem Funk bringt die Half Past Never Band, der ein exzellenter Ruf als Liveact vorauseilt, am 10.5. erstmals außerhalb Finnlands auf die Bühne. Mika Huusari aus Kotka wird sein Akkordeon zuvor zu Kaffee und Kuchen herrlich swingen.

Mika Huusari Quartet
Mika Huusari Quartet

Der 11.5. steht ganz im Zeichen des finnischen Tangos: Am Abend gibt es ein Konzert der Gruppe Beltango. Davor kann man einen Anfänger- und einen Fortgeschrittenenkurs besuchen und den Tanz selbst erlernen. Auf dem Programm steht auch ein Dokumentarfilm.

Finnland schimmert aber auch in vielen weiteren Facetten des Festivals. Eine interaktive Ausstellung des Finnland-Instituts über den finnischen Bildungshunger will diesen auch hier in Deutschland wecken. Unter dem Motto „Lernschwärmen“ geht es um das lebenslange Lernen, die Freude am Lernen und um neue Lernumgebungen und -modelle.

Auch die Frankfurter Buchmesse hinterlässt im Programm bereits ihre Spuren. Im Rahmen des Festivals lädt Risto Isomäki zu einer Lesung seines Öko-Thrillers "Jumalan pikkusormi" (Gottes kleiner Finger) ein und Ulrike Richter-Vapaatalo stellt ihr Buch über die Erfahrungen deutscher Frauen im Land der tausend Saunen vor. Der "Nordische Klang" ergänzt perfekt das bereits angelaufene deutschlandweite Satellitenprogramm zur Frankfurter Buchmesse.

Risto Isomäki
Risto Isomäki

Weitere Highlights des Festivals kommen aus Dänemark, Schweden, Norwegen, Island, von den Färöern und aus Estland. 

Nordischer Klang-Festivalprogramm 

Seite drucken

Aktualisiert 02.05.2014


© Botschaft von Finnland, Berlin | Impressum | Kontakt