Direkt zum Inhalt
Ministerium für auswärtige Angelegenheiten

Presse-Vorweihnachtspartys im Tangotakt mit Einstimmung auf Literatur - Botschaft von Finnland, Berlin : Aktuelles

BOTSCHAFT VON FINNLAND, Berlin

Botschaft von Finnland
Rauchstraße 1, 10787 Berlin
Tel. +49-30-50 50 30
E-Mail: info.berlin@formin.fi
Deutsch | Suomi | Svenska |  |  |  | 
Normale SchriftGrößere Schrift
 
Nachrichten, 20.12.2013 | Botschaft von Finnland, Berlin

Presse-Vorweihnachtspartys im Tangotakt mit Einstimmung auf Literatur

Anfang Dezember fanden in Berlin und Hamburg die schon zur Tradition gewordenen Presse-Vorweihnachtspartys statt. Die Hamburger Partys unter der Bezeichnung Presse-Glögi und die Berliner Presse-Vorweihnachtspartys werden alljährlich für Journalisten und Kulturschaffende als Dank für die Zusammenarbeit in dem zu Ende gehenden Jahr ausgerichtet. Darüber hinaus werden bei diesen Veranstaltungen neue Projekte vorgestellt und Ideen für die künftige Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Akteuren entwickelt.

Kuva: Bernhard Ludewig 2013Tango Finlandés sorgte in Berlin für vorweihnachtliche Stimmung unter den Gästen. Bild: Bernhard Ludewig 2013

In diesem Jahr standen die Partys im Zeichen der finnischen Literatur. 2014 wird Finnland Gastland der Frankfurter Buchmesse sein – dann stehen die finnische Literatur und Kultur im Fokus. Der deutsch-finnische Autor Roman Schatz sprach als Gast der Vorweihnachtspartys über die finnische Literatur und strapazierte, als er finnische Gewohnheiten sowie Eigentümlichkeiten der finnischen Sprache anschaulich beschrieb, die Lachmuskeln der Anwesenden. Außerdem brachte er ein eigenes, auf finnische Art sehr vokalreiches Gedicht sowie als Überraschung eine finnische Tangomelodie zu Gehör: Der Tango Satumaa machte sich in Schatz´ deutscher Version als Märchenland wunderbar. 

Kuva: Bernhard Ludewig 2013Der Schriftsteller Roman Schatz und die Leiterin von FILI Iris Schwanck diskutierten über die Unterschiede zwischen deutscher und finnischer Literatur. Das Gespräch moderierte Kulturreferentin Lena Kingelin (M.). Bild: Bernhard Ludewig 2013

Schatz war auch im Oktober mit auf der Frankfurter Buchmesse, als Finnland die Ehrengastrolle von Brasilien übernahm. Iris Schwanck, Direktorin von FILI, dem finnischen Büro für Literaturförderung, das dieses größte Kulturexportvorhaben des Landes koordiniert, erläuterte den Partygästen Einzelheiten des Literaturprojekts, das unter dem Slogan Finnland. Cool. läuft und in dessen Mittelpunkt Lernen und Bildung stehen. Und auch den vieldeutigen Slogan hat sich, wie zu erfahren war, Roman Schatz ausgedacht.

Kuva: Suomen suurlähetystöIn Hamburg war der Tisch üppig gedeckt mit leckeren finnischen Weihnachtsdelikatessen.

Die Gastgeber der Partys, Botschaftsrätin für Presse Merja Sundström und Botschaftsrat für Kultur Mikko Missi, stellten den Gästen noch weitere künftige Projekte vor. Begleitet von finnischen Tangoklängen wurden zahlreiche neue Zusammenarbeitsideen entwickelt. In Berlin sorgten die Gruppe Tango Finlandés für die stimmungsvolle Musik, in Hamburg der Sänger Eero-Veikko Häkkilä und der Pianist Kai Friedmann.

Zu den Presse-Vorweihnachtspartys erschien auch ein wichtiger Besucher vom Korvatunturi: Obwohl der Dezember eine hektische Zeit für ihn ist, ließ es sich der Weihnachtsmann nicht nehmen, den Gästen von den finnischen Weihnachtsbräuchen zu erzählen und Geschenke an die fleißigen Kulturschaffenden und Journalisten zu verteilen.

Kuva: Bernhard Ludewig 2013Trotz der geschäftigen Hochsaison in seiner Werkstatt in Lappland schaffte es der Weihnachtsmann zu einem Kurzbesuch bei der Vorweihnachtsparty. Bild: Bernhard Ludewig 2013

Das Presse- und Kulturteam bedankt sich herzlich bei allen Teilnehmern der Vorweihnachtspartys.

Die Tombolapreise wurden gesponsert von Design Outlet, Citadines Hotel, Hotel Ellington, Hotel Mandala, Hotel Berlin, Kippis Design, Reprodukt, Iittala, Marimekko, Visit Finland, Helkama, Viking Line, Fiskars, Finnische Seemannskirche, Stora Enso, Finnlines, Scandinavian Lifestyle, Landhaus Scherrer, Mercure Hotel Hamburg, SALLEY The Destination, Agency GmbH, KARVINEN und Tallink Silja.

Die Überraschungs-Buchgeschenke für die Gäste wurden ermöglicht von Suhrkamp Verlag KG, Hoffmann und Campe, Randomhouse, Bastei Lübbe, Berlin Verlag, Grafit Verlag GmbH, Books on Demand, Reprodukt, DTV Deutscher Taschenbuch Verlag, Zsolnay (Hanser Verlage), Rowohlt Verlag, Paul List Verlag (ullstein buchverlage), Transit Verlag, Piper Verlag, Mareverlag, Kiepenheuer & Witsch GmbH und Heiner Labonde Verlag.

Wir wünschen allen friedliche Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Hampurin pressiglögit

Seite drucken

Aktualisiert 20.12.2013


© Botschaft von Finnland, Berlin | Impressum | Kontakt